28.03.2016

Wettbewerb um die schönste Festtagstorte zu Ostern

22. Tortenwettbewerb um den Heinz-Fähmel-Pokal in der Konditorei des BSZW

Die erfolgreichen Teilnehmer mit Jury und Lehrern
Die erfolgreichen Teilnehmer mit Jury und Lehrern

Der alljährlich durchgeführte Nachwuchswettbewerb um den Heinz-Fähmel-Pokal fand im März 2016 zum 22. Mal in Kooperation zwischen der Konditoreninnung Osnabrück/Emsland und dem Backteam des Berufsschulzentrums am Westerberg statt.

Herzustellen waren wie gewohnt zweistöckige Festtagstorten nach selbst gewähltem Thema – einzige Vorgabe: die Torte musste besonders dekoriert und mit einem Aufsatz aus Kuvertüre gekrönt sein.

 

Die Jurymitglieder unter Leitung von Konditormeister Karl-Heinz Fähmel hatten wie jedes Jahr die Qual der Wahl. Die Auszubildenden des 3. Lehrjahres mussten die Festtagstorten in vier Zeitstunden im Rahmen des Praxisunterrichts in der Konditorei des Berufsbildungszentrums erstellen.

 

Bewertet wurden der saubere Kremeinstrich, die Qualität des filigranen Kuvertüre-Tortenaufsatzes, die kreative Ausgestaltung und der Gesamteindruck der Torten. 

Dieser Praxistermin war wie gewohnt ein wichtiger Meilenstein in der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, da die Auszubildenden kurz vor der Prüfung einen wichtigen Aufgabenteil unter realistischen Prüfungsbedingungen durchführen konnten. Die Ergebnisse zeigten insgesamt, dass der handwerkliche Konditorennachwuchs für die bevorstehende Gesellenprüfung gut gerüstet ist.

 

 

Die Siegerin in einem Feld, das punktemäßig sehr dicht beieinander lag, heißt Esther Martin von der Patisserie Leysieffer aus Osnabrück (Bildmitte); die nächsten Plätze belegen Anja Vogt von der Konditorei Steuwer, Belm(rechts) und Melissa Kirilmaz von der Konditorei Brink Gehrmeyer, Georgsmarienhütte (links).

 

Karl-Heinz Fähmel - der Sohn des Pokal-Stifters und Mitinitiator und Diana Coppenrath als Vertretung für Obermeister Rainer Coppenrath aus Osnabrück gratulieren den Siegerinnen.
Karl-Heinz Fähmel - der Sohn des Pokal-Stifters und Mitinitiator und Diana Coppenrath als Vertretung für Obermeister Rainer Coppenrath aus Osnabrück gratulieren den Siegerinnen.

Die offizielle Ehrung mit der Überreichung des Siegerpokals inclusive Geldpreis und weiterer Sachpreise erfolgt wie gewohnt anlässlich der Lehrabschlussfeier, die im Juli vorgesehen ist, wobei der dritte Preis - ein Fachbuch – traditionell von den Kollegen der  des BSZW zu Verfügung gestellt wird.

 

 

 

Jochen Gratzke (Fachbereich Ernährung | Bäcker und Konditor)