Konditor

Konditor News | Aktuelle Projekte und Informationen

Bildungsprofil

Konditorinnen und Konditoren stellen auf der Basis individueller Rezepte hochwertige Produkte wie Torten (aus Sahne, Buttercreme, Obst etc.), Baumkuchen, Florentiner, Makronen, Konfekt, Pralinen, Schokoladen, Lebkuchen, Feine Kuchen aus Blätter-, Mürbe-, Plunder- oder Hefefeinteigen, Marzipanerzeugnisse, Speiseeis, Konfitüren her.

 

Eingangsvoraussetzungen
Im Allgemeinen wird von dem Ausbildungsbewerber für die Aufnahme in das Ausbildungsverhältnis neben einem guten Haupt- oder Realschulabschluss gestalterische Geschicklichkeit, guter Geruchs- und Geschmackssinn sowie ein hygienisches Grundverständnis verlangt. Ca. 2/3 der Auszubildenden sind weiblich.

 

Ausbildungsdauer
Die Ausbildung dauert 3 Jahre und endet mit der Gesellenprüfung. Informationen zur Ausbildungsverkürzung erhalten Sie von der Handwerkskammer. Die Prüfung enthält Themen der betrieblichen und schulischen Ausbildung.
Der Berufsschulunterricht findet im ersten Ausbildungsjahr an zwei Tagen und im zweiten und dritten Ausbildungsjahr an einem Tag in der Woche statt.

 

Inhalte der schulischen Ausbildung
Allgemeinbildender Unterricht:
Deutsch, Politik, Sport, Religion
Fachunterricht
Ist in folgende Lernfelder gegliedert:
1. Ausbildungsjahr
Lernfeld 1: Unterweisen einer neuen Mitarbeiterin /eines neuen Mitarbeiters
Lernfeld 2: Herstellen einfacher Teige und Massen
Lernfeld 3: Gestalten, Werben, Beraten und Verkaufen
Lernfeld 4: Herstellen von Feinen Backwaren aus Teigen
2. Ausbildungsjahr
Lernfeld 5: Herstellen von kleinen Gerichten
Lernfeld 6: Herstellen von Feinen Backwaren aus Massen
Lernfeld 7: Herstellen von Füllungen, Cremes und Süßspeisen
Lernfeld 8: Entwerfen und Herstellen von Torten und Desserts
3. Ausbildungsjahr
Lernfeld 9: Verarbeiten von Zucker
Lernfeld 10: Arbeiten mit Marzipan
Lernfeld 11: Herstellen von Erzeugnissen von/mit Kuvertüre
Lernfeld 12: Herstellen von Speiseeis
Lernfeld 13: Herstellen von Spezialgebäcken
Lernfeld 14: Planen und Durchführen einer Aktionswoche

 

Perspektiven
Meisterprüfung; Betriebswirt des Handwerks
Posten- und Backstubenleiter; Chefpatissier in einem Hotel-Restaurant; Selbständigkeit; Fachlehrer an Konditorenfach- oder Berufsschulen; Lebensmitteltechniker oder -Ingenieur; Beamter der Lebensmittelüberwachung etc.


Schulische Ausstattung
Den Konditorinnen / Konditoren steht für den Praxisunterricht je eine modern eingerichtete Konditorei und Bäckerei zur Verfügung. Die Schule verfügt außerdem über mehrere voll ausgestattete und vernetzte PC-Räume.