Schulsozialarbeit

Silvia Westendorf

 

Kontakt:
Raum A 106 (Altbau, 1.Etage)
Stüvestraße 35
49076 Osnabrück

Tel.:    0541-323-3242
Mail:     s.westendorf@bszw.de

 

Sprechzeiten: Mo.-Fr. 08:00-15:30 Uhr … und nach Vereinbarung.

 

 

Martin Molan

 

Kontakt:
Raum A 118 (Altbau, 1.Etage)
Stüvestraße 35
49076 Osnabrück

Tel.:    0541-323-3265
Mail:    m.molan@bszw.de

 

Sprechzeiten:

Mo.-Do. 08:00-15:30 Uhr, Fr. 08:00-14:30 Uhr … und nach Vereinbarung.

 

 

Haytham Mir Yousef

 

Kontakt:
Raum H 314

(Hauptgebäude, 3.Etage)
Stüvestraße 35
49076 Osnabrück

Tel.:    0541-323-2075
Mail:     h.miryousef@bszw.de

 

Sprechzeiten: Mo.-Fr. 08:00-15:30 Uhr … und nach Vereinbarung.

 

 

Was ist Schulsozialarbeit und an wen richtet sie sich?
Die Schulsozialarbeit stellt eine Schnittstelle zwischen der Jugendhilfe und der Schule dar und richtet sich als Unterstützungs-und Hilfeangebot an alle Beteiligten des schulischen Lebens.
Der Arbeitsschwerpunkt der Schulsozialarbeit im BSZW liegt in der sozialpädagogischen Begleitung, Beratung und Förderung der Schülerinnen und Schüler der BVJ- und BEK-Klassen.
Ziel ist die Stärkung der Persönlichkeit sowie die Verbesserung der jeweiligen Lebenswelt, um eine soziale, schulische und berufliche Integration zu ermöglichen.
Insbesondere bei Problemen und  Krisen sowie im Bereich des sozialen Lernens und der beruflichen Orientierung wird Schulsozialarbeit durch Hilfe- und Vermittlungsangebote tätig.

 


Schulsozialarbeit ist Ansprechpartnerin:

  • bei persönlichen Problemen (z.B. in der Familie, im Freundeskreis),
  • bei schulischen Problemen (z.B. Mobbing, Schulverweigerung),
  • bei Konflikten (z.B. innerhalb einer Klasse),
  • bei Fragen zur Berufsorientierung, Freizeitgestaltung und Lebensplanung,
  • bei persönlichen Krisen,
  • bei Fragen zum Jugendschutz und zur Prävention,
  • bei der Suche nach weiterführenden Beratungsangeboten,
  • bei Fragen zu Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen,
  • bei der Gestaltung einer schülerfreundlichen Umgebung.

 


Zu den sozialpädagogischen Angeboten und Hilfen der Schulsozialarbeit gehören:

  • die psychosoziale Beratung (von SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen, Schulleitung)
  • Einzelfallhilfe
  • die sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Elternarbeit
  • Konfliktbearbeitung
  • Soziales Lernen
  • Hilfen beim Übergang Schule-Beruf
  • Präventionsmaßnahmen
  • Mitwirkung in Unterrichtsprojekten und in schulischen Gremien
  • Kooperation und Vernetzung mit dem Gemeinwesen und mit regionalen Unterstützungssystemen


 Das Angebot der Schulsozialarbeit ist kostenlos, freiwillig und vertraulich!