Suchtsprechstunde

Das BSZW bietet seit dem Schuljahr 2016/2017 eine Sprechstunde für Schüler, Eltern, Lehrkräfte und betroffene Angehörige an.

 

Themen können u.a. der Umgang mit stoffgebundenen und nicht stoffgebundenen Süchten, die Wirkungen und Risiken von Drogen-, Alkohol- und Tabakkonsum sowie einzelfallbezogene Beratung bei Suchtauffälligkeiten im persönlichen Umfeld sein.

 

Ausgewiesene Fachkräfte der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention des Diakonischen Werkes Osnabrück bieten jeweils mittwochs von 09:30 UHR – 11:40 UHR in RAUM A 009 (Nebengebäude, EG) eine offene Sprechstunde an.

 

Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich.