Einjährige Berufsfachschule Medientechnik

 wird im Schuljahr 2016/2017 nicht angeboten

 

BFS Medientechnik Aktuell | << Hier klicken für aktuelle Projekte und Informationen

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Diese Schulform richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die den Sekundarabschluss I, Realschulabschluss erworben haben. Wir erwarten technisches Interesse für neue Technologien und industrielle Fertigungsmethoden an modernsten Maschinen.

 

Wo kann man sich beraten lassen?

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsschulzentrum am Westerberg

 

Welche Unterlagen sind für die Anmeldung erforderlich?

Es sind einzureichen:

  • das ausgefüllte Anmeldeformular
  • ein Lebenslauf
  • eine beglaubigte Fotokopie des letzten Zeugnisses der zurzeit besuchten Schule und des Abschlusszeugnisses zuvor besuchter Schulformen.

 

Was lernt man in der Berufsfachschule Medientechnik?

Der fachpraktische und fachtheoretische Unterricht umfasst grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse des 1. Ausbildungsjahres der Ausbildungsberufe Mediengestalter und Medientechnologe. Dazu gehören die grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten in der Computertechnik, der Gestaltung, der Druckplattenherstellung und des Druckens im Offsetdruck, Siebdruck sowie in der buchbinderischen Weiterverarbeitung des Falzen und Schneidens. Ebenso gehört die Steuerung und Kontrolle des Fertigungsprozesses zum Lerninhalt. Betriebsbesichtigungen ergänzen den Unterricht.

 

Was ist die Berufsfachschule Medientechnik?

Die Berufsfachschule Medientechnik ist eine einjährige Vollzeitschulform die Schülerinnen und Schüler auf eine technisch sehr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung in der äußerst innovativen Druck- und Medienindustrie vorbereitet. Der Umgang mit Messgeräten gehört zum täglichen Arbeitsprozess.

 

Wie wird die betriebspraktische Ausbildung durchgeführt?

Während des Schuljahres wird eine betriebspraktische Ausbildung von 160 Stunden durchgeführt, deren Beurteilung in die Abschlussnote einfließt.

 

Welche Zielsetzung verfolgt die Berufsfachschule Medientechnik?

  • Vermittlung beruflicher Grundbildung
  • Verbesserung der Ausbildungsplatzchancen
  • Einstieg ins 2. Ausbildungsjahr mit fundierten praktischen und theoretischen Vorkenntnissen
  • Erfüllung der Schulpflicht

 

Wozu berechtigt der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule Medientechnik?

Der erfolgreiche Besuch der BFS Medientechnologie kann mit einem Jahr auf eine Ausbildung im Teilberufsfeld Mediengestaltung oder Medientechnologie angerechnet werden. Außerdem ist es möglich den erweiterten Sekundarabschluss I zu erlangen.

 

Wann ist die Berufsfachschule Medientechnik erfolgreich besucht?

Die Ausbildung endet mit einer theoretischen und praktischen Abschlussprüfung. Sie ist erfolgreich abgeschlossen, wenn die Leistungen im berufsübergreifenden Lernbereich und im berufsbezogenen Lernbereich Theorie und Praxis mindestens mit der Note „ausreichend“ bewertet werden.

 

Download Flyer
bfs_medien_12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.3 KB