Zweijährige Berufsfachschule Kosmetik

 

BFS Kosmetik NewsAktuelle Projekte und Informationen

 

Welche Voraussetzungen sollte die Schülerin mitbringen?

Allgemein:

  • Hauptschulabschluss
  • Wohnsitz im Einzugsgebiet der Schule

 

Persönlich:

  • Interesse an vorbeugenden Gesundheitsmaßnahmen und Schönheitspflege
  • Kontaktbereitschaft
  • grundsätzliches Zugewandsein zu anderen Menschen
  • körperliche Fitness
  • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft


Was lernt man in der Berufsfachschule?

Diese zweijährige Vollzeitschulform bildet zur „Staatlich geprüften Kosmetikerin“ aus. Die Ausbildung gliedert sich in folgende Lernbereiche.

 

Download Flyer
bfs_kosmetik_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 801.9 KB