Dienstag, 31. März. 2021

Um den Schulbesuch so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir in Abstimmung mit der Stadt Osnabrück als Schulträger und dem Land Niedersachsen umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt.

 

Der Infektionsschutz am BSZW umfasst aktuell folgende wichtigste und  verbindliche Vorsorgemaßnahmen:

  • Bei Corona-Krankheitssymptomen ist Ihnen das Betreten des Schulgeländes verboten.
  • Besucher melden sich beim Hausmeister und hinterlegen Ihre Kontaktdaten.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude vorgeschrieben.
  • Sie halten im Kontakt zu anderen Personen den Mindestabstand von 1,5 Meter ein.
  • Auch im Unterricht ist das Tragen einer Schutzmaske verpflichtend. (Voraussetzung: 7-Tage-Inzidenzwert > 50)
  • Sie waschen sich regelmäßig die Hände.
  • Die Unterrichtsräume werden im 20-Minuten-Takt und in den Pausen gelüftet.

Die Regelungen für das Verhalten in den Klassenräumen und im Unterricht (Lüften, Hände waschen, Abstand halten, etc.) erläutern Ihnen Ihre Lehrkräfte.

Halten Sie sich bitte zum Schutz aller an die Anweisungen!

Hier finden Sie die Besonderen Hygienevorschriften am BSZW

zur Vorbeugung gegen Corona-Virus-Infektionen.

 

Hygiene-Vorschriften für Schüler am BSZW
20.11.2020
bszw_hygiene_instruktion_schüler_2020-11
Adobe Acrobat Dokument 45.5 KB
Hygiene-Vorschriften für Besucher am BSZW
26.11.2020
bszw_hygiene_instruktion_besucher_2020-1
Adobe Acrobat Dokument 38.0 KB
Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan 4.1
26.11.2020
2020-11-26_RHP_Schulen_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 984.9 KB