Das Fitness-Programm für Mathematik

"Mathe konnte ich noch nie!"

Mit dieser Fehleinschätzung von vielen Schülern macht das Förderangebot Mathematik des BSZW kurzen Prozess.


Auch im Schuljahr 2017|18 gibt es ein besonderes Angebot für die Schüler und Schülerinnen der Fachoberschulen und der Berufsfachschule Gestaltungstechnische Assistenten am Berufsschulzentrum am Westerberg.

 

Wie sind die Fakten?

 

  • In der Fachoberschulen und der Berufsfachschule Gestaltungstechnische Assistenten gelten für das Fach Mathematik neue Rahmenlehrpläne.
  • Bei gleichbleibender Stundenzahl werden die Lerngebiete und damit die Inhalte ausgeweitet.
  • Die Anforderungen an das Fach Mathematik werden steigen.
  • Die Lernziele werden von vielen Schülern nur unzureichend erreicht.
  • Der Lehrstoff der 7. – 10. Klasse ist bei vielen Schülern nur lückenhaft vorhanden.
  • Ein Großteil der Schüler kann das Gelernte nicht sicher anwenden.

 

Die Folgen


  • Es kommt häufig zu Wiederholungen und zusätzlichen Übungen, damit der Unterrichtsstoff bewältigt werden kann.
  • Die erforderliche Zeit für den prüfungsrelevanten Stoff wird knapp.
  • Prüfungsangst als logische Folge.


Ist Euch noch zu helfen? Ja!

 

 

Fit in Mathematik!


Ihr macht Euch fit im Fach Mathematik für einen erfolgreichen Abschluss der Fachhochschulreife oder der Allgemeinen Hochschulreife und damit auch für ein zukünftiges Studium.

 

 
Studierfähigkeit verlangt aber selbständiges Lernen.
 
Vorausgesetzt wird eine solide Basis an mathematischen Grundkenntnissen.
Das setzt Einübung voraus und die verlangt Zeit.
Wir zeigen Euch wie´s geht.
 
Der Fachbereich Mathematik hat ein funktionierendes Angebot entwickelt, abgestimmt auf die Anforderungen der Lehrpläne.


 
Na, Interesse geweckt?


Hier könnt ihr euren Leistungsstand bei den Grundlagen überprüfen.