Förderverein Berufsschulzentrum am Westerberg

Unsere Ziele sind:

  • Berufliche Ausbildung in allen Bereichen unserer Schule zu unterstützen und zu fördern.

 

  • Ausbildungsqualität mit Hilfe moderner Ausstattung verbessern und Jugendliche in der schulischen Ausbildung und beim Berufseinstieg zu unterstützen, um z. B. einen Ausbildungsabbruch möglichst zu vermeiden.

 

  • Chancen benachteiligter Jugendlicher für eine qualifizierte und zukunftsfähige Berufsausbildung zu verbessern.        

 

 

 

Sie haben Anregungen und Ideen zur Unterstützung unserer Arbeit?

Sprechen Sie uns an!

 

Kontakt:

Markus Schröer               m.schroeer(at)bszw.de

Projekte des Fördervereins

Freitag, 27. Juni 2014

 

Trink Wasser statt Zuckerwasserbrause!

Förderverein sponsert Wasserspender im Foyer

Der neue Wasserspender für alle!
Der neue Wasserspender für alle!

 

Bei der Vorbereitung des Projekttages „Gesundheit am Berufsschulzentrum“ in der vergangenen Woche ging es nicht nur um sportliche Aktionen und Informationen rund um das Thema Gesundheit, sondern auch um langfristige Umsetzungen.

Jedes Kind weiss heute, dass kühles Trinkwasser ist ein erfrischender Durstlöscher ist und natürlich viel gesünder als die üblichen industriellen Zuckerwasserbrausen.

Ein Trinkwasserspender im Eingangsfoyer der Schule, frei zugänglich und mit kostenlosem Wasserangebot!

Das war die zündende Schüler-Idee, die bei der Vorbereitung des Gesundheitstages in den Vordergrund rückte.

Die Bitte um finanzielle Unterstützung für diese Anschaffung fand beim Förderverein des Berufsschulzentrums, vor allem bei der Ersten Vorsitzenden Frau Katie Gödert sofort begeisterte Zustimmung. In Zusammenarbeit mit dem zweiten Vorsitzenden Markus Schröer wurden Angebote eingeholt und Förderer und Sponsoren angesprochen.

Der Getränkeautomat im Eingangsbereich wurde abgebaut, die Stadtwerke Osnabrück unter der Leitung von Projektleiter Klaus Jordan, installierten kostenlos die notwendige Wasserleitung.

Für die Gestaltung des Hintergrundes wurde eigens ein Schüler-Wettbewerb durchgeführt. Für die offizielle Übergabe am Gesundheitstag gestalteten die Schüler der Berufsfachschule Gastronomie/ Lebensmittelhandwerk in liebevoller Handarbeit eine Wasseroase. Bei der Umsetzung der Rückwand unterstützte uns mit sehr großem Engagement Fachpraxislehrer Egon Wallenhorst. und in der Abteilung „Gestaltung“ entwickelte Fachlehrer Stefan Hartmann die Infotafel „Wasseroase“ mit dem Logo des Fördervereins.

©BSZW Foto
©BSZW Foto

Die erfrischende Wasseroase des Fördervereins BSZW wurde fristgerecht am 19.06.2014 während des Gesundheitstages offiziell an die Schule übergeben.

Stellvertretend für die Schule genossen die Schülerverteterinnen Sara Pohlmann und Vivian Rudnik die ersten Becher mit frischem Trinkwasser im Kreis des Sponsors Herrn Klaus Jordan (Stadtwerken Osnabrück), der Schulleiterin Katharina Nolte, dem Stellv. Schulleiter Rainer Knippenberg und den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins BSZW Frau Katie Gödert und Herrn Markus Schröer.

 

Der Förderverein des BSZW bedankt sich sehr herzlich bei allen Unterstützern und Sponsoren des Projektes:

Herr Klaus Jordan Projektleiter Stadtwerke Osnabrück Herr Blank: Stadtsparkasse Osnabrück
Herr Egons Wallenhorst: Malerarbeiten und malerische Gestaltung der Wasseroase 
Herr Stefan Hartmann: Entwicklung und Gestaltung Schild Wasseroase

P.S. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind für das BSZW keine leere Formel. Daher werden am Wasserspender – wie oft üblich – keine Ein-Weg-Becher aus Kunststoff bereitgestellt, sondern jeder Benutzer kann seine eigene Trinkflasche für den Schulalltag auffüllen.

 

Markus Schröer (2. Vorsitzender Förderverein BSZW)